top of page

Höhlentauchen in der Cueva Padre Nuestro

An der Südküste der Insel, ca. 30 Fahrminuten von Bayahibe entfernt, befindet sich die Süßwasserhöhle "Cueva Padre Nuestro", welche sich hervorragend zum Höhlentauchen eignet. Vom "Parkplatz" aus ist es ein kleiner Fußmarsch samt Tauchausrüstung durch unwegsames Gelände. Den Eingang zur Höhle entdeckt man erst, wenn man nur noch wenige Meter von ihr entfernt ist. Der Einstieg zum Tauchen befindet sich ein kleines Stückchen im Inneren der Höhle. Ohne Taschenlampe ist es hier schon fast stockfinster.



Glasklares, erfrischendes Süßwasser und herrliche Formationen von Stalaktiten und Stalakmiten in etwa 13 m Tiefe belohnen für die Schlepperei der Ausrüstung. Die Besonderheit von "Padre Nuestro" liegt daran, dass man nach ca. 20 Minuten Tauchzeit durch einen knapp 300 Meter langen Tunnel in einer luftgefüllten Kathedrale auftaucht.



Sicherheit wird gross geschrieben. Die Höhle ist komplett ausgeleint. Aber eigentlich kann man sich gar nicht verirren, denn sie ist ziemlich gerade, und das Wasser natürlich kristallklar. Darum kann man alle Tauchpartner immer problemlos ausmachen, selbst bei etwas größerem Abstand. Und natürlich wird auch jeder Taucher mit einer Haupt- und einer Ersatzlampe ausgestattet.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page