top of page

Das St George Wrack in Bayahibe

Das kristallklare Wasser der Karibik gehört zu den beliebtesten Tauchzielen der Welt. Im Südosten der Dominikanischen Republik gibt es sehr schöne Tauchspots in der Nähe von La Romana, der die drittgrößten Stadt des Landes. Die Stadt verfügt über ein sehr modernes Kreuzfahrtterminal und ist Zielhafen zahlreicher Ozeanriesen. Nur etwa 20 km östlich, und einfach per Taxi erreichbar, liegt der Ort Bayahibe. Hier liegen Kanonen der spanischen Galeone „Nuestra Señora de Guadalupe“ auf dem Meeresgrund. Wracktaucher locken vor allem die drei Schiffswracks Atlantic Princess, Coco und St. George.



Östlich von La Romana liegt Bayahibe. Hier können Taucher schöne Korallenformationen sowie drei Schiffswracks erkunden.


Unweit von Bayahibe entfernt liegt in einer Tiefe von 15 bis 44 m ein 73 m langer Stahlfrachter. Die morbide Atmosphäre eines echten Geisterschiffs machen das Wrack zu einem wirklich lohnenden Tauchziel. Das Schiff wurde 1962 in Schottland gebaut und transportierte als M.V. Norbrae über 20 Jahre lang Weizen und Gerste zwischen Norwegen und Amerika. Nach dem Hurrikan George, der im September 1998 die Dominikanische Republik und die gesamte Karibik traf, wurde das Schiff in St. George umbenannt. Im Juni 1999 wurde das Schiff etwa 800 Meter vor dem Strand von Viva Dominicus versenkt. Heute ist es ein großes künstliches Riff, in dem zahlreiche Fische wie Rotfeuerfische, Barrakudas und riesigen grünen Muränen ein neues zu Hause gefunden haben.



Über das Unterdeck können Taucher in das Wrack hineintauchen und durch die großen Frachträume, die große Blechpropeller, Pumpen, Heizgeräte und Antriebe enthalten, schwimmen. Ebenfalls können drei Decks der Crew-Unterkünfte und die Brücke erkundet werden. Da dieser Frachter zum Betauchen versenkt wurde und die Türen und Luken entfernt worden sind, eignet er sich auch hervorragend für Wracktauch-Neulinge.


Zahlen & Daten zum Wrack:


Schwierigkeitsgrad: Advanced

Durchschnittliche Tiefe: 28 m / 92 ft

Sichtweite: 10-30 m / 30 - 100 ft


Länge: 73 m / 240 ft

Heck/Achternschiff: 31 m / 102 ft

Vorderschiff: 44 m / 144 ft

Oberster Punkt: 15 m / 50 ft

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page