top of page

Über den Autor - Dr. Roger Blum

Seit über 30 Jahren erkunde ich die Unterwasserwelt. Schon als Kind fühle ich mich zum Meer hingezogen. Nach dem Besuch des Philippe-Cousteau-Gymnasiums arbeitete ich während des Studiums als Tauchlehrerassistent in Sizilien und nutzte jede freie Zeit zum Reisen und Tauchen. Die Tauch- und Reiseleidenschaft setzte ich nach dem Studium fort und habe mittlerweile über 120 Länder auf allen Kontinenten bereist. Highlights waren u.a. Tauchgänge im Dschungel Mittelamerikas, die Begegnung mit Weißen Haien vor Südafrika, Bullenhaien vor Mexiko, dem riesigen Mondfisch vor Bali und Mantas auf den Malediven. Meine Reisen führten mich auch nach Afghanistan und sogar in die eisige Kälte der Arktis und Antarktis.


Unterwegs in Spitzbergen


Ich liebe auch das „Tümpeltauchen“ in unseren heimischen Gewässern. Die Wochenenden verbringe ich meist an Seen und Flüssen auf der Suche nach neuen interessanten Tauchspots. Mein besonderes Interesse gilt der Unterwasserarchäologie. Ich bin Mitglied im Verein für Unterwasserarchäologie Berlin-Brandenburg e.V. Gemeinsam erforschen wir untergegangene Siedlungen, untersuchen alte Brückenanlagen und suchen Wracks in den Gewässern Nordostdeutschlands. Ziel ist die Dokumentation und Bewahrung von archäologischen Fundplätzen in den Gewässern Berlins und Brandenburgs.



Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Tauchgeschichte. Ich unterstütze die Arbeit des Sporttauchermuseums Berlin-Wendenschloss und bin im Tauchsportklubs Adlershof für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Mittlerweile konnte mehr als hundert Aufsätze und Zeitschriftenartikel sowie drei Bücher zu tauchhistorischen Themen veröffentlicht werden.



Auf easydive24 schreibe ich über meine persönlichen Taucherlebnisse. Ich hoffe, dass dieser Blog andere Leser von meinem Enthusiasmus für das Tauchen ansteckt.


Träumen von neuen Tauchabenteuern

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page